Tel.:+420 353 224 657
Fax:+420 353 224 451

Badehaus mit Pool und Salzgrotte

 


Karlsbad ist der größte tschechische Kurstadt mit mehr als 600-jährige Tradition.


Karlsbad war rund um Jahr 1350 durch röhmischer Kaiser und tschechischen König Karel IV. gegründet

 



Einwohnerzahl rund um 55 000, jährlich kommen mehr als 70 000 Kurgäste.


Kurortzentrum sich in ein mahlerischen Tal, die durch Fluß Tepla austieft war, befindet.

 

Kurstadt ist durch seine heiße Heilquellen bekannt, hauptsächlich mit ein natürlichen Geysir - Vrschidlo.


Bekantesten architektonischer Denkmal ist Maria-Magdalena Barokkirche/ bebaut von K.I. Dienzenhofer/, Klassizismus - und Jugendstilgebaude.


In Umgebung produziert man Porzellan, Kristallglas/Moser/, Krauterlikör Becherovka, Karslbader Oblaten, Heilkosmetik, Suveniere aus Sprudelstein und Sprudelsalz.